Meet Central Europe 2019

Meet Central Europe 2019: Inspiring Vendor Managers

Zu den wichtigsten Aufgaben von Vendor Managern zählt es, Freelancer und Servicepartner zu prüfen und die Zusammenarbeit mit ihnen zu optimieren. Vendor Manager sind die erste Anlaufstelle für die meisten Freelancer und damit einer der wichtigsten Stakeholder, wenn es um den Erfolg von Sprachdienstleistern geht.

Unter dem Motto “Inspiring Vendor Managers” findet die zweite Auflage der Konferenz Meet Central Europe statt und legt somit einen besonderen Schwerpunkt auf die Zusammenarbeit zwischen Übersetzungsunternehmen und ihren freiberuflichen Übersetzern. Dabei werden jedoch weder Projektmanager noch Unternehmensinhaber oder Geschäftsführer vernachlässigt.

Dies ist eine Gelegenheit für Branchenexperten, die mit mittel- und osteuropäischen Sprachen arbeiten, wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen, neue Beziehungen aufzubauen und alte zu vertiefen, sowie neue Geschäftsmöglichkeiten zu eröffnen.

Der Reigen der Referenten ist breit gefächert und hält für jeden spannende Themen bereit – ganz zu schweigen von Master Classes zur Prozessverbesserung und Effizienzsteigerung.

Das diesjährige Spotlight Country ist Deutschland, das durch den Verband Qualitätssprachendienste Deutschlands e.V. (QSD) auf der Veranstaltung vertreten sein wird. Der QSD ist seinerseits Mitglied der European Union of Associations of Translation Companies (EUATC).

Die Veranstaltung findet vom 10. bis 11. Oktober in Prag im Hotel International statt. Dank seiner zentralen Lage sind auch Ausflüge in das Zentrum Prags zu Fuß möglich.

Falls Sie sich noch nicht registriert haben, können Sie sich jetzt hier registrieren.

QSD-Mitglieder erhalten Sonderrabatte auf Registrierung, Stand oder Sponsoring. Für Einzelheiten, melden Sie sich bitte bei uns.